2012-2014 Sanierung eines Pavillons samt Hintergebäude in Pirna

Unmittelbar neben der Deutschen Bank, auf der Grohmannstraße 2b, befindet sich ein seit lamgem ungenutzter Pavillon samt Hinterhaus. Das Hintergebäude soll vollständig saniert werden und erhält im Erdgeschoss einen Erweiterungsbau für eine Büroeinheit; darüber entstehen 3 Wohneinheiten. Der unter Denkmalschutz stehende Pavillon wird durch einen modernen kubischen Flachbau erweitert und damit für eine gewerbliche Nutzung attraktiv gemacht. Die Baugenehmigung wurde eingereicht; Baubeginn ist Ende des Jahres.

Visualisierung: 4koepfe | parva-project

zurück zu: Start Seidel+Architekten